Musicians / Musiker

image
Trumpet / Trompete

Guido Segers

Guido Segers ist in Bree, Belgien, geboren und begann sein Studium am Königlichen Musikkonservatorium in Brüssel. Während seiner ersten Ausbildungsjahre in Brüssel und am Königlichen Musikkonservatorium in Lüttich erhielt er bereits erste Preise im Fach Trompete und Kammermusik. In den Jahren 1985 bis 1990 erhielt er den letzten Schliff bei Professor Pierre Thibaud am "Conservatoire National Superieur de Musique" in Paris.

Von 1985 bis 1994 war Guido Segers Solotrompeter des Nationaal Orkest van Belgie in Brüssel und lehrte als Dozent an den Konservatorien in Brüssel und Maastricht. Seit 1994 ist Guido Segers Solotrompeter der Münchner Philharmoniker und seit 2010 Professor an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn-Bartholdy" in Leipzig.

 

Guido Segers was born in Bree, Belgium, and studied at the royal Conservatory of Brussels and the Royal Conservatory of Liège, where he won prizes for trumpet and chamber music ensemble playing.

From 1985 till 1990 he undertook post-graduate studies with Professor Pierre Thibaud at the Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris.

During these years he was already principal trumpet in the Belgian National Orchestra in Brussels, and teaching at the music coservatories in Brussels and Maastricht.

In 1994 Guido Segers won the position of principal trumpet in the Munich Philharmonic Orchestra, and since 2010 he has been Professor of trumpet at the Felix Mendelssohn-Bartholdy University for Music and Theater in Leipzig 

 

https://www.guidosegers.de

 

 

image
Trumpet / Trompete

Stefan Schultz

Seit dem Jahr 2010 ist Stefan Schultz Solo-Trompeter der NDR Radiophilharmonie Hannover. Als Solist sowie in verschiedenen Kammermusik-Formationen ist er in ganz Deutschland zu hören. Neben seiner Tätigkeit beim Norddeutschen Rundfunk ist Stefan Schultz Gast in anderen bedeutenden Orchestern wie dem Mahler Chamber Orchestra, der Deutschen Kammerphilharmonie und dem Lucerne Festival Orchestra. Als Barocktrompeter konzertiert er regelmäßig mit Ensembles wie der Hannoverschen Hofkapelle und anderen norddeutschen Barockorchestern. Der gebürtige Nürnberger erhielt seine Ausbildung in der Trompetenklasse von Prof. Reinhold Friedrich und in der Orchesterakademie der Münchner Philharmoniker. Selbst als Dozent tätig war er an den Musikhochschulen von Frankfurt und Basel und hat bereits seit 2008 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover inne.

In 2010 Stefan Schultz was appointed to be principal trumpet in the NDR Radiophilharmonie in Hanover. As both soloist and chamber musician he gives concerts throughout Germany. In addition to his job at the NDR he appears as a guest in renowned orchestras such as the Mahler Chamber Orchestra, the Deutsche Kammerphilharmonie and the Lucerne Festival Orchestra. Stefan Schultz can regularly be heard playing historical trumpet with the Hannoversche Hofkapelle and other baroque orchestras. Born in Nuremberg, he received his musical education in the trumpet class of Reinhold Friedrich and as a member of the orchestral academy of the Munich Philharmonic Orchestra. As a teacher he has worked at music colleges in Frankfurt/Main and Basel. Since 2008 he teaches at the Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hanover.

 

 

 

image
Trombone / Posaune

Angelos Kritikos

Angelos Kritikos wurde auf der griechischen Insel Korfu geboren und sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen im Alter von acht Jahren. Seine weitere Ausbildung absolvierte er am Musikgymnasium sowie am Konservatorium in Korfu. Sein Studium in der Posaunenklasse von Prof. Jonas Bylund an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover schloss er im Juni 2012 mit Auszeichnung ab. Angelos Kritikos erhielt beim Internationalen Aeolus Bläserwettbewerb 2008 den 1. Preis. Im Jahr darauf gewann er den Internationalen Blechbläser Wettbewerb in Danzig und erspielte beim Kurt-Alten-Wettbewerb den 3. Preis sowie den Publikumspreis. 2010 gewann er den 2. Preis beim Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen.
Seit September 2009 ist Angelos Kritikos Solo-Posaunist der Bamberger Symphoniker.


Angelos Kritikos was born on the Greek island of Corfu and gained his first musical experiences at the age of eight.
He completed his further training at the music high school and the conservatory in Corfu. He completed his studies in Prof. Jonas Bylund's trombone class at the University of Music, Theater and Media in Hanover in June 2012. Angelos Kritikos received the first prize at the International Aeolus Wind Competition 2008. The following year he won the International Brass Competition in Gdansk and won third prize and the audience prize at the Kurt Alten Competition. In 2010 he received the second prize at the Markneukirchen International Instrumental Competition.
Since September 2009, Angelos Kritikos is the solo trombonist of the Bamberg Symphony Orchestra.

image
Horn

Matías Piñeira

Der Hornist, Komponist und Sänger Matías Pineira begann seine Ausbildung im Alter von 7 Jahren bei seinem Großvater und Lehrer Antenor Piñeira. Im Alter von 19 Jahren wurde er Solohornist im Nationalen Symphonieorchester Chiles. 2014 zog er nach Berlin, um an der Akademie der Berliner Staatsoper unter der Leitung des Hornisten Ignacio García zu studieren. 2015 erhielt er die Stelle des Solohornisten bei den Münchner Philharmonikern, die er seitdem inne hat. Nebenbei hat er eine Professur im Fach Horn an der Universität Mozarteum in Salzburg und wird an führende Universitäten auf der ganzen Welt eingeladen, um dort zu unterrichten und Konzerte zu geben. Weiterhin spielt er als Gast in renommierten Orchestern auf der ganzen Welt.

French Horn player, composer and singer, Matías began his studies at the age of 7 with his grandfather and teacher Antenor Piñeira. at the age of 19 he wins the position of first horn in the national symphony orchestra of Chile. In 2014 he moved to Berlin to enter the Berlin State Opera Academy under the tutelage of horn player Ignacio García. In 2015 he won the position of first horn in the Munich Philharmonic Orchestra where he is still a member. Currently he teaches French horn lessons at the Mozarteum University in Salzburg and is invited to leading universities around the world to give lessons and concerts, as well as a guest horn player in prestigious orchestras around the world.

image
Tuba

Ricardo Carvalhoso

Der portugiesische Musiker Ricardo Carvalhoso ist seit mehreren Jahren Solo-Tubist bei den Münchner Philharmonikern. Durch seine künstlerische Tätigkeit hat Ricardo Carvalhoso dem modernen Tubaspiel neue Impulse verliehen.

Zwischen 2012 und 2014 war Ricardo Carvalhoso Solotubist im Orchestre Philharmonique de Nice und von 2014 bis 2017 hatte er dieselbe Stelle im Orchester der Oper Zürich inne.

Als einer der gefragtesten Tubadozenten seiner Generation unterrichtete er zwischen 2021 und 2023 unter anderem an der renommierten Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar. In seiner pädagogischen Tätigkeit ist er aktuell als Dozent an der Haute École de Musique de Genève tätig.

 

Portuguese tuba player Ricardo Carvalhoso belongs to a new generation of musicians that has given a new momentum to the art of the tuba playing. Prizewinner of numerous international competitions, Ricardo currently holds the position of Tuba Solo of the Munich Philharmonic Orchestra and gives regularly masterclasses throughout Europe.

Before joining the Munich Philharmonic, his orchestral career had taken him to France, as Tuba-Solo of the Nice Philharmonic Orchestra and to Switzerland, where he held the same position with the orchestra of the Zurich Opera House - Philharmonia Zürich.

As an educator, Ricardo Carvalhoso taught at the University of Music “Franz Liszt” Weimar between 2021 and 2023 and currently serves on the faculty of the Haute École de Musique in Geneva.

About / Über Voltaic Brass

Voltaic Brass ist ein internationales Blechbläserquintett bestehend aus fünf Blechbläsern, die alle aus unterschiedlichen Kulturen stammen und über einen unabhängigen kammermusikalischen Hintergrund verfügen. Dieses unterhaltsame und lehrreiche Ensemble ist bestrebt, die Begeisterung eines breiten Publikums zu wecken und sich dabei auf die Darbietung von Musik, die Entwicklung des Blechbläserrepertoires und mehr zu konzentrieren.

 

Voltaic Brass is an international brass quintet consisting of five brass players, who all come from different cultures and have independent chamber music backgrounds. This entertaining and educational ensemble strives to foster enthusiasm among a vaste audience focusing on music performance, development of the brass repertoire and more.

Events / Veranstaltungen

Konzerten

Konzerten

Orgelzentrum Vallye (DE)
18-07-2024 - 19:00h.

Video